© AH
Bali vom Ulmenstein ist eine ruhige und wesensfeste Hündin. Sie jagt mit großer Passion, ist spur- und sichtlaut, besitzt eine enorme Wild- und Raubzeugschärfe (LZ “S” und HN) und erfüllt die Voraussetzungen für die Auslesezucht. Bali ist eine muskulöse Hündin des mittleren Schlages, die über ein sehr dichtes, vorzügliches Gebrauchshaar verfügt. Sie ist sehr gut gewinkelt und somit recht wendig, was ihr gerade bei der Sauenjagd zugute kommt, an denen sie sehr schneidig jagt. Zusammen mit ihrer Mutter Xira bleiben keine Sauen liegen - selbst in den dicksten Brombeerdickungen. Auf klassischen Niederwildjagden zeigt Bali sich drückendes Wild durch sauberes Durchstehen an und ist eine exzellte Verlorenbringerin. Auf Entenjagden stöbert sie mit großer Passion ausdauernd im Schilf und arbeitet sehr zuverlässig geflügelte Enten. All diese Eigenschaften, die auch auf ihre Wurfgeschwister zutreffen (ihre Schwestern Baroness & Bailey sind auch Zuchthündinnen), haben mich bewogen, mit Bali zu züchten.  
KlM-VOM-ULMENSTEIN
Bali
- Jagdliche Leistungszucht -
Bali mit Marder, ca. 1,5 Jahre alt
Bali, 7 Monate alt
Bali, 6 Wochen alt
Bali (gew. 13.03.2017), 3 Jahre alt